Teil 1 Teil 2

Tarifcheck.de Motorsport Arena - Der Talk | Folge 4 vom 18.05.2022
Mit Kai Ebel über Haas-Updates, Masi-Rückkehr, Deutschland-GP, Pay-TV, neues Aston Martin-Auto & Jacques Villeneuve
Im vierten "Tarifcheck.de Motorsport Arena Talk", spricht Moderator Timo C. Storost mit "Mr. Boxengasse" Kai Ebel über die fehlenden Updates in Barcelona, die das Team um Mick Schumacher und Kevin Magnussen erst in einigen Rennen an den Start bringen wollen und was bzw. wer daran schuld sein könnte, sowie über die jüngsten Aussagen des neuen FIA-Boss Mohammed bin Sulayem, der sagte, die Tür für den geschassten Renndirektor Michael Masi sei nicht zu und er sei auch nicht entlassen. Was bedeutet das? Und wie reagieren Lewis Hamilton und Teamchef Toto Wolff darauf? Im Weiteren geht es aber auch um den Deutschland-GP, der zuletzt coronabedingt im Jahr 2020 kurzfristig ausgetragen, aber regulär bereits drei Jahre zurückliegt und sich Sebastian Vettel hierzu ziemlich bestürzt zeigte. Was braucht es für ein Comeback am Hockenheim- oder Nürburgring? Und: Dass die Formel 1 seit längerer Zeit - mit Ausnahme von vier Rennen bei RTL - im Pay-TV ihr neues Zuhause gefunden hat, ist dem Sport wenig hilfreich. Was denkt Kai Ebel darüber? Außerdem: Aston Martin soll - nach einem Bericht - in Barcelona mit einem "halb neuen Auto" an den Start gehen, doch womöglich nicht für Sebastian Vettel. Chance oder mögliches Desaster? Und abschließend geht es auch noch um die jüngsten Aussagen von Ex-Formel 1-Pilot Jacques Villeneuve, denn der sieht eine "Wachablösung" bei Mercedes gekommen. Teilt der Sportreporter die Aussagen des ehemaligen Fahrers?



Mehr "Motorsport Arena"

Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werbung buchen