Teil 1 2 3 4 5 6

Folge 22 vom 05.10.2022 | 02:10:54

Im Talk mit Marco Werner:
Wie gerecht ist Gerechtigkeit? Die FIA und ihre Strafen in der Formel 1

Im 22. "Motorsport Arena Talk", widmen wir uns eine ganze Sendung lang um die Strafen der FIA, die entweder bereits verhängt wurden oder die Gefahr besteht, dass eine Bestrafung droht und gehen dabei der Frage nach, wie gerecht oder ungerecht geurteilt wird und wie sinnvoll kann und darf entschieden werden? Dabei sprechen wir über die Strafen gegen Singapur-Sieger Sergio Perez, der zwar als erster über die Ziellinie fuhr, anschließend auch ganz oben auf dem Podium stand, jedoch für Stunden ungewiss war, ob er auch tatsächlich Sieger sein werde. Dabei ging es um zwei Safety-Car-Phasen, bei denen Perez den notwendigen Abstand nicht eingehalten habe. Trotz eines Abstandes von über 7 Sekunden war ungewiss, ob er eine 5 Sekunden-Strafe oder zwei bekommen würde. Doch, so wie auch die internationale Presse schrieb, stieß der Umstand, dass erst über zwei Stunden später final entschieden wurde, alles andere auf Gegenliebe. Außerdem verhängte die FIA am Samstag gegen das Mercedes-Team eine Geldstrafe i. H. v. 25.000 Dollar für den Umstand, dass das von Lewis Hamilton getragene Piercing nicht angemeldet und später im Formular falsche Angaben gemacht worden sein sollen. Wie absurd ist diese Strafe? Und was sagt das Vergehen eigentlich über Lewis Hamilton aus, dem das, wie er selbst sagte, egal gewesen war?
weiterlesen schließen Außerdem sprechen wir in unserer über zweistündigen Live-Sendung auch über die ursprünglich für den Mittwoch angedachte Veröffentlichung des Cost-Caps für das Jahr 2021, dass man letztlich auf kommenden Montag verschob. Wir schauen uns dabei das offizielle Statement der FIA an und sprechen über die Vorwürfe, Red Bull habe 2021 beim Budget die Obergrenze von 148,6 Millionen Dollar nicht eingehalten. Dabei blicken wir auch auf die Statements von Toto Wolff, Christian Horner und Helmut Marko. Und was hat Shalia-Ann Rao möglicherweise damit zu tun, die einst bei Mercedes, nun in führender Position bei der FIA arbeitet? Wie konnten die Vorwürfe an die Öffentlichkeit gelangen? Und was passiert mit der Formel 1, sollte im schlimmsten Falle Max Verstappen der WM-Titel 2021 aberkannt werden?




Mehr:

Motorsport Arena Magazin:

Mehr:

Formel 1-Analysen

Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werbung buchen