Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4

Folge 25 vom 04.10.2022 | 01:31:35
Themen u. a.: Verlängert Lewis Hamilton bei Mercedes?, Porsche begräbt F1-Pläne & Fährt Mick Schumacher 2023 für Williams?
In unserem 25. "Motorsport Arena Magazin", berichten wir über Lewis Hamilton, der, so ist sich Teamchef Toto Wolff sehr sicher, auch nach 2023 für Mercedes im Cockpit sitzen wird. Es ist sogar die Rede von einem mehrjährigen Vertrag, denn die Krise, in der sich Mercedes in dieser Saison befindet, soll auch Lewis Hamilton anspornen, weiter zu machen, um auf die Erfolgsspur zurückzukehren. Wir blicken auf die interessanten und erkenntnisreichen Statements des österreichischen Teamchefs. Außerdem gibt es neue Informtionen rund um Porsche. Denn wie RTL/ntv berichtet, soll man sich von seinen Formel 1-Plänen mittlerweile komplett verabschiedet haben. Andere Teams sollen für die VW-Tochter überhaupt nicht von Interesse sein. Bei Porsche hieß es wohl nach den RTL/ntv-Informationen: Red Bull oder gar nichts. Die genauen Details gibt es in unserer Sendung. Die Frage, ob und wo Mick Schumacher im kommenden Jahr in der Formel 1 fährt, ist bisweilen noch unbeantwortet. Die möglichen Optionen sind zwar mittlerweile auf ein Minimum reduziert, jedoch gibt es noch die Möglichkeit bei Haas auch im kommenden Jahr weiterzufahren oder zu Williams zu wechseln. Teamchef Jost Capito hat sich im RTL/ntv-Interview zu Mick Schumacher geäußert und könnte sich eine Verpflichtung durchaus vorstellen.
weiterlesen schließen Wir blicken in unserer Sendung auf die genauen Worte Capitos. Doch genau jene Worte Capitos beinhalten auch eine Absage an Nico Hülkenberg, dessen Formel 1-Karriere 2010 dort begann. Warum Hülkenberg, der seit zwei Jahren ohne ein festes Stammcockpit ist und zuletzt als Ersatzfahrer bei Aston Martin fungierte, für das Traditionsteam nicht in Frage kommt, schauen wir uns im Detail an. Außerdem blicken wir in unserer Sendung noch auf Max Verstappen, der am vergangenen Rennwochenende in Singapur seinen ersten Matchball nicht verwandeln konnte, nun aber in Japan sich zum zweiten Mal als Weltmeister krönen könnte. Welche Optionen hat er? Wie dürfen Charles Leclerc und Sergio Perez im Rennen am Sonntag abschneiden, damit der 25-jährige beim Heimrennen von Honda, dem Motorenpartner von Red Bull Weltmeister wird?




Mehr ganze Folgen:

Formel 1-Analysen

Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werbung buchen