Countdown Analyse

Analyse Premier League Darts 2022 - 16. Spieltag | vom 26.05.2022 | Tarifcheck.de Darts Room
Analyse zum 16. Spieltag der Premier-League Darts 2022 mit Shorty Seyler & Olaf Tupuschis
Showtime in der diesjährigen "Premier League"-Saison. Nach dem bereits klar war, dass Jonny Clayton, Michael van Gerwen und James Wade definitiv bei den Play-Offs, die am Montag, den 13. Juni in Deutschlands Hauptstadt Berlin stattfinden wird, gesetzt sind, gab es mit der Partie Joe Cullen gegen Peter Wright das Match des Abends. Denn es war klar, der, der von den beiden das Spiel gewinnt, wird als Nummer 4 der Tabelle auch bei den Play-Offs dabei sein. Moderator Timo C. Storost und die beiden Darts-Experten Shorty Seyler und Olaf Tupuschis blicken in der etwas verlängerten Vorberichterstattung auf die bisherigen 15. Spieltagen, sowie auf das "Match des Abends", bevor es dann anschließend in den Live-Kommentar für die insgesamt sieben Spiele des Abends ging. Michael Smith, der bereits zwei Mal im Finale der diesjährigen "Premier League"-Saison stand und als einziger bislang keinen Spieltag gewinnen konnte, gewann den letzten Spieltag, bekommt somit 15.000 Pfund und zog zudem noch an Gerwyn Price vorbei, der nicht über das Halbfinale hinaus kam und nach 16 Spieltagen auf dem vorletzten Platz rangiert. Nur Gary Anderson ist mit 9 Zählern das Schlusslicht der diesjährigen Saison. In der rund 12-minütigen Analyse blickte das Trio dann noch auf den Spieltag, sowie auf den Sieg vom "Bully Boy" zurück und wagte einen ersten vorsichtigen Ausblick auf die Play-Offs.



Darts-Analysen mit deinen Darts-Experten:

Ganze Folgen

Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werbung buchen